Blogumstellung um der DSGVO zu entsprechen

Die DSGVO greift zum 25.05.2018 und auch wir „kleinen, privaten“ Blogger müssen handeln. Die Datenschutzerklärung meines Blogs habe ich DSGVO-konform gestaltet und es kommen evtl. kleinere Anpassungen und Umarbeitungen vor. Ich werde die „erwartete Abmahnwelle“ beobachten und meine Inhalte kurzfristig immer mal wieder anpassen (müssen).

Blogumstellung

Ab dem 25.05.2018 müssen alle Internetseiten auf denen Daten übermittelt werden könnten auf das https-Protokoll umgestellt sein. Das hierfür benötigte SSL-Zertifikat lässt sich mein Blog-Hoster teuer bezahlen.

Da ich nicht bereit bin nur allein für die SSL-Zertifikate 20€ pro Monat zusätzlich zu bezahlen, habe ich meine Blogs unter https://mit-kocherreiter.de zusammen gefasst.

 

Meine Blogs

Das bedeutet, wenn du rechts unter Meine Blogs auf Pool klickst, erhälst du alle meine Beiträge zum Thema Pool; unter Wandern alle meine Beiträge zum Thema Wandern, etc.

 

Tags/Schlagwortwolke

Hier wird es nun etwas unübersichtlicher. Ich habe alle Schlagwörter den entsprechenden Blogs (Kategorien) zugeordnet. Das bedeutet, wenn du meine Grillrezepte vom Huhn suchst, musst du auf den Tag Grillen: Rezepte vom Huhn klicken. Interessieren dich die Oberroter Wanderwege, suchst du nach dem Tag Wandern: Oberrot und alle Infos zu meinen Schritt-Challenges unter Fit-Werden: Schritte-Challenge, etc.

 

Ich bitte um Verständnis für die Blogumstellung

Sorry wenn es sich anfänglich etwas kompliziert anfühlt. Aber aufgrund der https-Notwendigkeit bekomme ich es vorerst zu vernünftigen Kosten nicht anders gebacken. Leider kann ich erst 2019 zu einem anderen WordPress-Hoster wechseln der freie SSL-Zertifikate wie zB Let’s Encrypt zulässt.  :rose:

 

Updated: 26. Dezember 2018 —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:cool: 
:cry: 
:good: 
:heart: 
:mail: 
:negative: 
mehr...